Meine besten WordPress Plugins | Teil 3 – Richtig bloggen mit WordPress

Hier Teil 3 meiner Reihe “Meine besten WordPress Plugins“. Wieder stelle ich Euch drei meiner liebsten WordPress Plugins vor. Auch diese nutze ich wieder selbst für mein Blog.

1) Featured Posts with Thumbnails

Wenn Ihr auf ausgewählte Artikel Eures Blogs hinweisen wollt, dann ist das Featured Posts with Thumbnails Plugin genau das richtige für Euch.

Mit diesem Plugin könnt Ihr in Eurer Sidebar des Blogs auf Eure Lieblingsartikel hinweisen oder bestimmte Artikel hervorheben. Nach dem Download und der Aktivierung des Plugins könnt Ihr das Widget “Featured Posts with Thumbnails” in die Sidebar hinzufügen. Dort stellt Ihr dann ein, wieviele Featured Artikel angezeigt werden sollen, wie die Sortierung sein soll und wie gross die das Thumbnail Vorschau Bild sein soll.

Hier der Link zum Plugin inkl. Download: Featured Posts with Thumbnails

2) Like

Der berühmte “Like” Button sollte mittlerweile ein Begriff sein. Im deutschen Facebook heisst der Button “Gefällt mir”. Ihr findet diesen Button nahezu auf jedem modernen Blog in den Artikeln, meist links oder rechts oben.

Vergesst bitte nicht Eure Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Ich hatte vor einigen Tagen darüber berichtet. Hier nochmals der Bericht: Vorsicht mit Facebook’s “Gefällt mir” Button.

Hier der Link zum Plugin inkl. Download: Like-Button

3) Sexy Bookmarks

Sexy Bookmarks ist ein wunderbares Plugin, dass sich wahnsinnig über so viele Blogs verbreitet hat. Sexy Bookmarks ist das Social Sharing Plugin schlechthin. Meist am Ende eines Blogartikels wird es von tausenden Bloggern mittlerweile eingesetzt. Der Leser kann mit diesem Plugin den gelesenen Artikel sharen oder weiterempfehlen. Mit Sexy Bookmarks kann der Leser 88 Social Plattformen zum Weiterempfehlen nutzen.

Dieses Plugin ist ein “Must Have” für Euren Blog.

Hier der Link zum Plugin inkl. Download: Sexy Bookmarks

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen Plugin-Empfehlungen wieder einmal weiterhelfen.

Viel Spass beim Einbauen in Euer Blog.

Daniel Kilian

, , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Meine besten WordPress Plugins | Teil 3 – Richtig bloggen mit WordPress”

  1. Marcus Says:

    Zwar ist der Artikel schon etwas älter als ein Jahr, aber nichts desto trotz sollte man glaube ich für diejenigen die das noch nicht mitbekommen haben, darauf hinweisen, das dieses Plugin nach Hause telefoniert und somit nicht den deutschen Datenschutzbestimmungen entspricht.

    Reply

Kommentar hinterlassen